Mit der Draisine auf der Westerwald Querbahn

Die Wäller fuhren mit Draisine auf der ehemaligen Westerwald Querbahn. 
Bei der Hinfahrt von Fehl Ritzhausen waren einige Steigungen zu bewältigen. 
Dafür konnte man es bei der Rückfahrt laufen lassen Trotz einiger Schauern hatten die Wäller viel Spaß und bedanken sich für fachkundige Führung der Mitglieder der IG Westerwald – Querbahn e.V. Organisiert hatten die Tour Kirstin Dreher und Bruno Brück.

Kirstin Dreher im Vordergrund, Bruno Brück dritter v.r.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.